72h-Aktion 2024

Endlich ist es wieder soweit: Vom 18. bis 21. April 2024 heißt es erneut: 72 Stunden - soziales Engagement, Spaß und Kreativität.

Zur bundesweiten 72-Stunden-Aktion laden die Maskottchen „Stoppi“ und „Sabine“ ein.

Wenn du dir vorstellen kannst/ wenn Sie es sich vorstellen können, sich zu engagieren:

  • Aktionsgruppe: Das kann als Aktionsgruppenmitglied oder Aktionsgruppen-Verantwortliche*r sein. Die Anmeldung als Aktionsgruppe ist bereits möglich unter: www.72stunden.de/anmelden
  • Projektgeber*in: Sie haben eine Idee, was in Ihrer Einrichtung, in Ihrem Dorf oder Ihrem Wohnquartier eine sinnvolle und gemeinschaftsstiftende Aktion wäre.
  • Sponsor*in/Spender*in: Sie unterstützen die Aktion auf unterschiedlichen Ebenen durch Geld oder Sachspenden, so dass sich die Kinder und Jugendlichen in 72 Stunden voll und ganz für das Gute einsetzen können.

Falls du/Sie noch Fragen zur 72-Stunden-Aktion haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Hier gibt gesammelt alle Fragen und Informationen vom Austauschtreffen am 20.11.:  Info- & Austauschtreffen Aktionsgruppen 72-Stunden-Aktion 20.11.2023 (padlet.com)