Ökumenische Hilfsaktion

Seit 1973 führen das evangelische Jugendwerk Geislingen und der BDKJ Göppingen-Geislingen die ökumenische Hilfsaktion durch. Seit 2011 engagiert sich auch das evangelische Jugendwerk Göppingen durch die Aktion Osterei für Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Seit 2009 unterstützen wir mit der Aktion Rückenwind auch regelmäßig ein Projekt in unserem Landkreis.
BDKJ, ejw (ev. Jugendwerk Geislingen) und ejgp (ev. Jugendwerk Göppingen) wechseln sich bei der Auswahl der unterstützten Projekte und in der Organisation von Jahr zu Jahr ab.

Für die Aktion Osterei verkaufen kirchliche Kinder- und Jugendgruppen aus dem gesamten Landkreis während des Aktionszeitraums (Palmsonntag bis Ostermontag) selbst gestalteten Osterschmuck, Gebäck, Ostereier und Blumen. Der Spendenerlös geht 2019 neben dem Canaan Children Project Menchum in Kamerun zur Hälfte an die Aktion Rückenwind.
Gemeinsam haben beide, dass sie an ihrem jeweiligen Standort Kindern und Jugendlichen ein Leben mit Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen und dadurch deren Lebensqualität steigern wollen.

Projekte 2019

Aktion Rückenwind
Eine Zeltlagerteilnahme, Nachhilfe, Musikunterricht oder ein Sportvereinsbeitrag kosten Geld. Auch in unserem Landkreis gibt es Familien, in denen das Geld dafür nicht ausreicht.
Die Aktion Rückenwind unterstützt einkommensschwache Familien dabei, ihren Kindern eine Teilnahme an solcher „außerschulischen Bildung“ zu ermöglichen. Dabei können die
Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit anderen freie Zeit verbringen, Stärken entwickeln und die Erfahrung machen: „Da gehöre ich dazu.“
Träger der Aktion Rückenwind sind Diakonie, Caritas, die katholische Arbeitnehmerbewegung Göppingen und das netzwerk arbeitSwelt des katholischen Dekanats Göppingen-Geislingen.
Weitere Informationen gibt es unter www.aktion-rückenwind.de

Canaan Children Project Menchum/Kamerun
Der Ev. Kirchenbezirk Göppingen pflegt seit vielen Jahren eine Direktpartnerschaft mit der Presbyterian Church in Menchum. Die politische Situation im Nordwesten Kameruns ist sehr angespannt. Man kann von bürgerkriegsähnlichen Zuständen sprechen. Streiks, Schusswechsel und Unterdrückung sind an der Tagesordnung. Die Infrastruktur bricht zusammen. Das betrifft sowohl die Versorgung mit Lebensmitteln, als auch die ärztliche Versorgung und die Schulbesuche der Kinder. Trotzdem wollen wir als Partner unsere Unterstützung für die Kinder des Canaan
Children Projects aufrechterhalten. Aidswaisen wachsen oftmals bei entfernten Verwandten auf, was die finanzielle Notlage dieser Familien zusätzlich verschlimmert. Diese Familien können sich für eine finanzielle Unterstützung bewerben, um die Kosten für den Lebensunterhalt und den Schulbesuch der Kinder zu decken. Durch Bildung steigt die Chance auf Fríeden in Kamerun!
Weitere Informationen gibt es auf www.canaan-children-project.com

Gruppenstunde zur Aktion Osterei

Die Kooperationspartner haben  gemeinsam eine Gruppenstunde zum Thema "Teilen und einander helfen" ausgearbeitet. Das Grundmotto der Aktion ist in dieser Gruppenstunde durch verschiedene Spiele und Methoden erlebbar. Die Materialien stellen wir euch hier zur Verfügung.

Viel Spaß beim Ausprobieren!